follow us at facebook follow us at facebook follow us at facebook
Mrz 2017 27

.
Der VDI Bezirksverein Bayern Nordost und der VDE-Bezirksvereins Nordbayern e.V. bringen gemeinsam mit der Zentrifuge Ingenieure, Künstler und Kreative zusammen und schaffen so einen Austausch zwischen einem zweckbestimmten technischen Raum und einem unbestimmten, zweckfreien Kreativraum. Aus dieser Begegnung entstand das Projekt „Engineering 2050“ mit dem Ziel, eine Plattform für offene, interdisziplinäre und zukunftsweisende Engineeringprozesse zu schaffen.

Nach einer ersten Phase, bei der eine ganzheitliche, künstlerisch inspirierte Vision entwickelt wurde, wird nun die Konzeption und Entwicklung von Cyber Engineering Objects (CEOs) angestrebt. Entsprechend der ganzheitlichen, integrativen Projektphilosophie von Engineering 2050 werden dabei Prozess- und Automatisierungsentwickler ebenso eingebunden wie Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen sowie Wissenschaftler, Organisationsentwickler, Philosophen, Pädagogen und Künstler.

Im Rahmen der IPEC 2017 präsentieren Ronald Zehmeister und Frank Wolter den aktuellen Stand des Projektes und die nächsten Schritte.

Die Präsentation kann hier herunter geladen werden:

ENGINEERING2050_CEO_2017

Leave a Comment