follow us at facebook follow us at facebook follow us at facebook
Mrz 2018 16

Nürnberg stellt gerade die Weichen für die nächsten 20 Jahre – zusammen mit der TH Nürnberg Georg-Simon-Ohm, der Akademie der Bildenden Künste und der Musikhochschule sowie vielen weiteren Akteuren, Projekten und Institutionen wie z.B. dem Deutschen Museum Nürnberg oder dem Holodeck des Fraunhofer Instituts besteht ein gewaltiges Synergiepotenzial. Dieses wird gerade in ersten Ansätzen ausgelotet, vor allem das Projekt LEONARDO dürfte hier wegweisend werden, zumal es die Künste mit einbezieht und auch gesellschaftliche Teilhabe und Kooperationen mit Unternehmen ausbaut und verstärkt. Mit dem Schwerpunkt „Perspektiven für Nürnberg“ möchten wir anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Zentrifuge einen Blick in die Zukunft werfen und ausgewählte Institutionen ebenso wie Initiativen und Akteure vorstellen, die in dieser zukunftsweisenden Phase die kommenden Veränderungsprozesse auf den Weg bringen und (mit)gestalten.

Möchten Sie eine Anzeige in der Jubiläumsausgabe schalten? Die Mediadaten können Sie —> hier herunterladen.

Bisherige Publikationen der Zentrifuge finden Sie als blätterbare PDFs unter https://issuu.com/zentrifuge/docs

Themen der Jubiläumsausgabe Sommer 2018 u.a.:
  • Im Westen viel Neues
    Das heizhaus als Fortsetzung einer Utopie
  • Viel zu lernen, du noch hast!
    Das Deutsche Museum bringt Science Fiction und Zukunft in die Nürnberger Altstadt
  • Wo wohnt die Kunst in Nürnberg?
    Zwischen Tiergarten und Altenheim: die Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
  • Bratwurst oder Nürnberger Gesetze?
    Nürnberg – die Stadt der Lebkuchen und der Geschichte. Aber hat sie das Zeug zur Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025?
  • „Manchmal muss es knallen … dann werden Denkmuster durchbrochen“
    LEONARDO – ein Innovationszentrum der Hochschulen Nürnbergs, für Künstler, Musiker, Ingenieure, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler
  • Unendliche Weiten, unendliche Welten in Nürnbergs Nordostpark
    Eine begehbare Virtuelle Realität? – Ein Besuch auf dem “Holodeck” des Fraunhofer IIS
  • Vom besten Sound der Stadt und einem Spaziergang mit Henker
    Zwei Künstler, zwei Perspektiven: Nürnberg.

Leave a Comment