follow us at facebook follow us at facebook follow us at facebook
Jul 2010 22

18. + 19. September 2010
Ein Gelände, zwei Tage, 78 Künstler

Till Augustin, Daniel Bischoff, Anna Bittersohl, Karin Blum, Oskar Bonstroke, Anja Boretzki, Christina Chirulescu, André Debus, Yvonne Degrell, Thomas Egerer, Werner Engels, Albert Fertl, Julia Frischmann, Francesca Gammicchia, Axel Gercke, Christoph Gerling, Stephan Haimerl, Anna Handick, Ludwig Hanisch, Annegret Hornik, Ulla Jakob, Gerhard Kij, Bernd Kleine-Gunk, Mathias Kreibich, Karina Küffner, Sebastian Kuhn, Oliver Kuntze, Aldona Kut, Clemens Lang, ChangMin Lee, EunHui Lee, Meike Lohmann, Olaf Lutz, Linda Männel, Peter Maisel, Martin Majer, Eva Mandok, Helen McLaren, Lisa Metz, Birgit Nadrau, Christine Nikol-Ortlieb, Andreas Oehlert, Maximilian Ostermann, Emma Parc, Gabriele Reiser, Thomas Riese, Axel Ring, Christian Rösner, Christian Ruckdeschel, Daniel Sabranski, Dashdemed Sampil, Bianca Schelling, Romina Paula Schenone, Veronika Scherstneva, Andrea Schmidt, Thorsten Schröger, Maria Schuhmann, Shóhé Alexander Seiler, Andrea Sohler, Manfred Sonntag, Stella Springhart, Gerhard Steinle, Tobias Stutz, Elizabeth Thallauer, Karin Thrän, Marie Jeanne Turnea-Luncz, Renate Vögele, Axel von Elm, Die Weltanschauungsbeauftragten Martin Fürbringer und Philipp Moll, Jason Wallengren, Michael Wanner, Eva-Maria Wawatschek, Sven Weihreter, Jürgen Weiß, Gertrud Wenning, Helge Wütscher, Fred Ziegler


Am 18. September 2010 bietet sich bei Offen Auf AEG die Gelegenheit die neue Entwicklung des alten AEG Geländes intensiv zu erleben. Von insgesamt 120.000 qm Nutzfläche wurden in den vergangenen drei Jahren rund 50% mit den unterschiedlichsten Nutzungen wiederbelebt. Neben den Büro-, Handels-, Produktions-, Ausstellungs- und Gastronomieflächen präsentieren allein 78 Künstler in einer gemeinsamen WERKSCHAU das aktuelle Schaffen Auf AEG und öffnen zudem zwei Tage lang ihre Ateliers. Wie bei der Konversion der Spinnerei in Leipzig deutet sich auch Auf AEG an, dass das ehemalige Industrierevier sich zu einem neuen Quartier mit eigener Identität und Strahlkraft entwickelt. Wir laden Sie herzlich ein, diese Entwicklung kennen zu lernen. Die Feierlichkeiten werden am 18. September um 11.00 Uhr von Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly eröffnet.

Alle Veranstaltungen, Ausstellungen, Künstler und Pläne unter www.aufaeg.de
Auf AEG, Fürther Strasse 244 bis 254, Muggenhofer Strasse 132, 135 in 90429 Nürnberg

Leave a Comment