follow us at facebook follow us at facebook follow us at facebook
Okt 2018 06

Die Kooperation der Zentrifuge mit der TH OHM, Fachbereich Verbale Kommunikation, ist eine Kooperation mit Bestand: Mittlerweile bereits zum achten Mal hat die Zentrifuge den Studierenden zu Semesterbeginn ein Themenbriefing gegeben. Diesmal sollte es der Schwerpunkt “Motivation” sein.

Hier das Briefing und was die Studierenden im Laufe des Sommersemesters daraus gemacht haben:

Der Mensch ist ein weltgestaltendes Wesen – im positiven wie negativen Sinn. Die Zukunft der Erde liegt in der Hand des Menschen und keines Gottes. Das Antrophozän als die Epoche, in der die weltgestaltende Kraft des Menschen bis in die letzten Winkel der Erde dringt, einschließlich der Atmosphären und der Ozeane. Selbst unsere Gedanken und Gefühle werden zur Ware. Think global, act local: Was bedeutet das für einen Standort bzw. Lebensraum wie Nürnberg?

Was motiviert uns, das zu tun, was wir tun und so zu sein, wie wir sind? Was sind unsere Möglichkeiten und (wie) nehmen wir diese wahr? Wie motivieren wir uns wofür? Was sind unsere Ziele? Was hindert uns daran, unser Möglichstes zu tun? Wie kommen wir dem entgegen, was uns Menschen gemäß, wenn nicht gar aufgetragen ist? Wer sind wir, wenn wir Welt gestalten? Was ist dabei unsere Lust, mit welcher Leidenschaft, mit welcher Vorstellungskraft und mit welchem Denken sind wir auf dem Weg? Was wissen wir von uns und der Welt, was fühlen, wünschen und hoffen wir?

Welterschließende Fragen wir diese bilden beim Schwerpunkt „Motivation“ den Hintergrund für Annäherungen an Wirklichkeits- und Möglichkeitsräume in unserer unmittelbaren Umgebung. Wir möchten Projekte und Menschen kennen lernen, die in unterschiedlichen Größenordnungen weltgestaltend wirken und exemplarisch herausfinden, was sie motiviert und wie ihre Motivation ihre Lebens- und Arbeitsweisen beeinflusst bzw. prägt. Vielleicht scheint dabei ein Zusammenhang auf, der trotz eingeschränkter Perspektiven unseres Tuns und Verstehens ein Gespür für das lebendigeWeltgewebe nährt, das uns trägt und in dem wir wirklichkeitsgestaltend wirksam sind.

Die auf Grundlage dieses Briefings entstandenen Texte sind hier nachzulesen:

Zwischen Feuer und Gesang: das “Wohnzimmer Zur Mitte”
Ein Kulturprojekt, das aus Wohnräumen Bühnen macht
http://on-index.de/zwischen-feuer-und-gesang-das-%e2%80%9c…/

“Stadt für alle!”
Wie soll man zusammen Stadt machen? – Ein Festival und eine Plattform für “Stadtentwicklung von Unten”.
http://on-index.de/%e2%80%9cstadt-fur-alle%e2%80%9d/

Großmutter, warum hast du so ein langes Passwort?
Von Social Engineering und der Macht der Manipulation
http://on-index.de/grosmutter-warum-hast-du-so-ein-langes-…/

Der innere Schweinehund
Ein kreatives Start-Up am Leben halten – oder: Warum Motivation alleine nicht ausreicht
http://on-index.de/der-innere-schweinehund/

Auf der Suche nach ein klein bisschen Literatur
Texte, Motivation – und wo sie zu finden sind
http://on-index.de/auf-der-suche-nach-ein-klein-bisschen-l…/

Im Kultur-Dilemma
Wie die Bürger Nürnberg zur Kulturhauptstadt 2025 machen sollen
http://on-index.de/im-kultur-dilemma/

Leave a Comment